Nerf Zombie Strike Slingfire im Test

Die meisten Nerf Guns funktionieren auf die gleiche Weise – die Slingfire ist anders. Ganz anders! Dann das Design dieser Spielzeugwaffe ist einem Winchester Gewehr nachempfunden, dass mittels Einhandbügels nachgeladen wird. Und genauso ist es eben auch bei der Nerf Zombie Strike Slingfire: man schiebt drei Finger in den Bügel, drückt diesen in Richtung des Magazins nach vorn und zieht ihn wieder zurück. Schon wird ein neuer Dart nachgeladen und es kann wieder gefeuert werden. Auch das Design der Nerf Slingfire erinnert eher an ein kleines, kompaktes Gewehr. Der Griff ist in einem dunklen Braunton gehalten und der vordere Teil dieser Spielzeugwaffe typisch der Zombie Strike Serie in einem auffälligen Grün-Orange.

Die wohl coolste Nerf Gun – die Slingfire in Action

Während man mit den meisten Nerf Guns wenig Übung braucht und quasi nach dem Auspacken direkt loslegen kann, muss man sich an das Nachlade-Prinzip der Nerf Zombie Strike Slingfire erst einmal gewöhnen. Vorsicht unbedingt mit dem Zeigefinger, denn man klemmt sich diesen schnell mal beim Betätigen des Bügels ein. Bevor man mit der Slingfire richtig loslegen kann, sollten man mit dieser Nerf ein wenig üben und ein paar Mal den Bügel ausprobieren. Wenn man es dann aber kapiert hat, macht die Zombie Strike Slingfire einfach nur noch Spaß. Der große Vorteil dieser Nerf Gun: sie braucht keine Batterien – sprich man ist deutlich unabhängiger. Kleiner Nachteil der Slingfire: anders als beim echten Winchester Gewehr ist die Slingfire nicht so treffgenau besonders auf längere Distanzen. Bei bis zu 10 Metern ist das kein Problem, aber 20 Metern Entfernung ist es recht schwer, damit genau zu treffen.

Zombie Strike Slingfire kaufen oder nicht?

Gar keine Frage: ja, unbedingt! Na klar dauert es eine Weile, bis man sich an das Prinzip mit dem Ladebügel gewöhnt hat – aber das Teil sieht einfach genial aus und macht einen riesen Spaß. Man fühlt sich damit ein bisschen in die Western Zeit zurückversetzt und schießt damit wie ein kleiner Cowboy – total cool! Wer eine Nerf Gun sucht, die vollautomatisch und mit hoher Feuerrate losballert, für den ist die Slingfire sicherlich nichts. Wer aber einfach mal eine coole Nerf Gun sein Eigen nennen will, die den Charm einer Cowboy-Waffe besitzt, der MUSS sich die Zombie Strike Slingfire einfach kaufen!

Nerf Zombie Strike Slingfire

Extrem coole Nerf Gun mit Winchester Nachlade-System und cooler Gewehroptik. Es passen hier alle Magazin aus der Elite Serie.

24.99 46.99

Nerf Zombie Strike Slingfire im Test
8.5 Testergebnis
Nerf Zombie Strike Slingfire im Test

Verhältnis Größe / Gewicht
9
Verarbeitung
8.5
Optik & Haptik
9.5
Preis / Leistung
8
Nutzerwertung: 4.18 (3 votes)
We will be happy to see your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Search
Compare items () compare